39-45 Stratégie > Jeux vidéo > Blitzkrieg > Interviews créateurs > Interview von Mr. Frost72 - Deutsche 

Interview von Mr. Frost72



1. First of all, thank you for answering our questions and can you introduce yourself in a few words to the French-speaking readers ?

Hallo, meine Name ist Marc, unter dem Pseudonym „mr.frost72“ bin ich in verschiedenen Foren tätig.
Meine Hobbys außer Blitzkrieg sind, Motorrad fahren, das Fach „Geschichte“, Musik (Linkin Park, Guano Apes und Metallica) und DVD.
Ich bin 33 Jahre alt und wohne in Braunschweig, das in der Nähe von Hannover liegt. Heinrich der Löwe, sollte einigen ein Begriff sein !

2. What is your profile as a player ? Which other games have you played ?

Es fing früh an, auf dem Amiga gab es ein Strategiespiel das von „SSI „ produziert wurde, es handelt von Stalingrad und war ein rundenbasierendes Spiel. Danach folgte Panzer General I und II, Pazifik General, Eastfront I/II und Westernfront von Talonsoft.



3. Has Blitzkieg been your first Real Time Stategy game ? If not, which one(s) ? ( such as Sudden, Codename Panzer, Desert’s Rats,...)

Mein ersten Erfahrungen mit  „RTS“ habe ich mit Sudden Strike gesammelt, bis ich dann auf „Blitzkrieg“ gestoßen bin. Das Spiel hatte bei mir sofort die Sucht ausgelöst, lach.

4. How did you happen to “map” on Blitzkrieg and what skills and assets make you stick to this game ?

Nachdem ich BK durchgespielt hatte und auch die Zusatzmissionen, habe ich im Internet nach BK Seiten gesucht und bin auf www.Bkmaps.de fündig geworden, wo es viele selbsterstellte Karten gibt. Beim anspielen habe ich gedacht, das schaffst du auch und somit habe ich mich an den Editor gewagt.

5. Some of you probably have a job in relation with computing . Has Blitzkrieg been of some help in your job or in your knowledge of computing ?

Ich habe nicht Informatik studiert oder bin in einem Arbeitsverhältnis, wo ich das brauche.
Ich erstelle Karten rein zum Spass.

6. Can you talk about your motivations or about the pleasure you get from your creations ?  Do you think this will help you in your professional or personal life ?

Die Motivation oder die Hintergründe für die Kampagnen/Karten beziehe ich aus den Büchern, die ich über den WWII habe. Ich lese diverse Bücher und denke dann eben, das kannst du bringen.

7. In a few sentences, could you let us know about your passion and motivations ?

Ich möchte versuchen den Krieg in BK wieder zugeben, man soll erkennen das man mit wenig Einheiten viel erreichen kann. Man soll aber nicht verkennen, das BK nur ein Spiel ist und nicht wirklich etwas mit der damaligen Realität zu tun hat. Krieg ist grausam und hat viel Leid in die Welt gebracht.



8. In this game, the history is recent enough for everybody to know but old enough to leave some space for imagination as a map creator. Which aspects are you most interested in in this part of history and  what do you think you will use ( events or battles ) in your next creations ?

Es fasziniert mich, wie die Deutschen Generäle mit unterlegenem Material versucht haben eine Schlacht zu gewinnen.
Eventuell erstelle ich noch etwas über das Afrika Korps. Ideen für weitere Kampagnen sind vorhanden, z.B. „SS Wiking : Tscherkassy und/oder Kowel“. Etwas konkreter sind die Ideen bei einer sechs Karten Kampagne „SS Wiking: Der Husarenritt des Nicolussi-Leck“, der mit sieben Jagdpanthern um Hannover gekämpft hatte.

9. The part devoted to the Pacific War ( except for a few maps or campaigns ) has been considerably under-exploited . Do you  consider creating more maps, campaigns or Mods about this zone ?

Ich habe ja die Kampagne „The Rising Sun – Guadalcanal“ mit fünf Karten erstellt.
Es hatte sehr viel Spaß gemacht, aber man muss auch viel über den Pazifikraum lesen, um dann eine Karte/Kampagne zu erstellen. Ich hatte Ideen für eine achtzehn Karten Kampagne über die Japaner, die ich dann aber verworfen habe. Der Zeitaufwand wäre zu groß gewesen.

10. In a few words ,could you tell us about the plans in map creation you want to carry out in the near future ?

Wie bei 8) schon erwähnt, liegen Ideen schon in der Schublade. Ob ich sie noch realisiere, weiß ich nicht, es gibt ein Leben nach BK.
Projekte:
SS Wiking – Tscherkassy
SS Wiking – Kowel
SS Wiking – Der Husarenritt des Nicolussi-Leck
Afrika Korps



11. Does the idea that you are known and recognized on this side of the Rhine/Atlantique ( or in England where some of you are well-known) gratifies you or motivates you more for your passion ?

Es ist auf der einen Seite unheimlich, das mich jeder kennt, lach. Schön ist aber, das meine Arbeit von der Community anerkannt wird. Von Ernst Stein der bei LaPlata arbeitet, habe ich auch ein Kompliment bekommen, und ich durfte mit LaPlata ein Projekt erstellen, das macht mich schon sehr Stolz. Ich möchte hier aber noch meinen treuen Freund und Tester erwähnen, ohne freeman17 (Uwe R.), der meine Karten und Scripts testet bis zum Umfallen und jeden Fehler findet, wären meine Karten und Kampagnen nicht so gut geworden. Danke Uwe !

12.  Finally, Blitzkrieg 2 has just come out and it won’t surprise you to learn that on the French side, it is fairly criticized and disparaged. As a player, what do you think of Blitzkrieg 2  and do you think you will create maps or adapt those already existing for this new opus ?

Nachdem ich die Demo zu BK II gespielt hatte, war ich doch sehr enttäuscht von der Grafik und dem Gameplay. Es gibt viele gute Engines, z.B. die von D-Day oder Ardennen 1944, wieso das Rad neu erfinden. Wenn es BK II bei ebay für unter 20 Euro gibt, werde ich es mir zulegen und mir den Editor mal anschauen. Lach, ob ich dann was erstelle, kann ich noch nicht sagen. Zu den neuen Karten, die schon erstellt wurden, kann ich nichts sagen.

Thank you for answering this questionnaire and on behalf of all the French-speaking players, I would like to congratulate you once again on the quality of your creations and for your interest in this game .

Cu frosti / Marc